Osteopathie

Leben ist Bewegung

Andrew Taylor Still Vater d. Osteopathie
Andrew Taylor Still Vater d. Osteopathie

 

 

Unter Osteopathie versteht man ein manuelles Behandlungssystem, welches den Menschen in seiner anatomischen, physiologischen und psychologischen Individualität betrachtet.

 

Schleicht sich eine Störung in die harmonische Funktionseinheit, reagiert der menschliche Organismus mit Kompensation. Eine sogenannte osteopathische Verletzung zeigt sich dann in veränderter Bewegung von Rhythmus, Ausmaß oder Spannungszustand eines oder mehrerer Gewebe.

 

Bereits in diesem Stadium erweist sich eine osteopathische  Behandlung als sehr hilfreich zur Beseitigung der Störung. Schließlich ist das Leben ein ständiger Anpassungsprozeß an die täglichen Gegebenheiten.

 

Manifeste Krankheiten sind das Resultat einer Kette an Kompensationen. Je länger diese bestehen, desto fordernder gestaltet sich meistens der Lösungsweg.

 

Sie bei der Erhaltung oder Wiederherstellung ihrer harmonischen Funktionseinheit zu begleiten ist mir eine Freude.

 

Als BAO-Anerkannte Osteopathin beteiligen sich viele Krankenkassen (auch gesetzliche) an den Kosten.

 

Informationen hierzu finden Sie auf folgendem Link:

www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html